12. April 2013

MiT - Ein Buch mit sieben Siegeln ?

Die Bibel - das weltweit am meisten verkaufte und gelesene Buch. Was ist dran an dieser Sammlung von Büchern und was steht da eigentlich drin ?


Beim Mitarbeiter-Trainings-Modul "Aufbau und Umgang mit der Bibel" ging es genau darum und die Teilnehmer konnten am Donnerstag Abend feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, die 66 Bücher der Bibel in die richtige Reihenfolge zu bringen. Erst nach einigen Versuchen gelang es dann tatsächlich das Buch der Bücher zusammenzubasteln. Ebenso schwierig war es, biblische Figuren und Geschichten aus Knetmasse herzustellen, doch mit ein bisschen Fantasie konnten alle Situationen dargestellt und erraten werden.
Aber auch, wenn man weiß, wie und warum die Bibel so aufgebaut ist, heißt das noch lange nicht, dass man mit ihr umgehen kann und deshalb ging es im zweiten Teil des Moduls um die Art und Weise, wie wir mit Gottes Wort umgehen. Dabei gab es nicht nur unterschiedliche Übersetzungen und Kommentare zum Schmökern, sondern auch Diskussionen darüber, ob die Bibel nun Gotteswort oder Menschenwort ist. Nach der Einheit bekamen die Teilnehmer ihre Unterschrift im MiT-Trainingsplan und ließen bei Snacks und Tischkicker den Abend ausklingen.

Beim nächsten MiT kannst auch du dabei sein! Es findet am 30. April in der Michaelgemeinde Spremberg statt.

Erstellt von Anne Schalling am 12.04.2013 um 09:58 Uhr.