19. März 2013

An Tagen wie diesen...

Manchmal merke ich, wie Gott mir kleine Geschenke macht. Und heute waren es sogar ziemlich viele. Es sind die kleinen Freuden, die ich nicht selber beeinflussen kann, sondern die plötzlich meinen Weg kreuzen und mir den Tag erhellen.


Als ich heute durch Spremberg schlenderte, traf ich ein paar Jugendliche aus der Jugendarbeit und spontan setzten wir uns in ein Café und ließen uns die süßen Leckereien munden. Kurz darauf traf ich noch ein Mädchen aus einer Jungen Gemeinde und wir konnten ein bisschen zusammen quatschen, bis ihr Bus kam.
Es ist cool, dass Gott mir diese Begegnungen schenkt und ich glaube, wenn ich manchmal ein bisschen aufmerksamer durch die Gegend laufen würde, könnte ich solche Geschenke noch öfter wahrnehmen. Denn Gott hält so viel für uns bereit, aber in unserem alltäglichen Stress, gehen wir oft nur mit einem Tunnelblick unseren Weg entlang, ohne links und rechts zu sehen, wie schön Gott den Wegrand gestaltet hat und was für coole Überraschungen dort auf uns warten.
Ich mache euch Mut, auch einmal mit offenen Augen durch euren Tag zu gehen und zu schauen, wo Gott euch kleine oder große Geschenke macht.

Denn Jesus hat gesagt: "Und das sollt ihr wissen: Ich bin immer bei euch, jeden Tag, bis zum Ende der Welt."
Matthäus 28,20

Erstellt von Anne Schalling am 19.03.2013 um 11:03 Uhr.