14. März 2013

Wo ist nur die Sonne???

Diese Frage stellen wir uns gerade alle, oder? Auf Facebook haben ja einige schon „Frau Holle“ von der Freundesliste gestrichen !


Als ich letztens ganz viel Sehnsucht nach Sonne hatte, ist mir aufgefallen, dass die Sonne ja immer da ist, auch wenn ich sie gar nicht sehen kann. Und als nächster Gedanke kam mir in den Kopf, dass es ja bei Gott auch so ist…

Manchmal sehnen wir uns nach Gottes Nähe, nach seinem Reden in unserem Leben und nix passiert. Trotzdem hat Gott uns versprochen, dass er immer da ist, auch wenn wir nichts davon spüren können. Das ist manchmal schwer auszuhalten, das merke ich selbst auch oft. Aber es ist so wie bei der Sonne, die gerade nicht sichtbar scheint, aber die es trotzdem hell macht!

Du kannst dich darauf verlassen, dass Gott dennoch da ist, denn in Matthäus 28,20: versprich Jesus seinen Nachfolgern: “Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.”

Gott ist da – jetzt in diesem Moment! Er sieht dich und er hat dich lieb und du darfst vertrauen, dass er dich führt, auch wenn du ihn nicht spüren kannst!

Wie gut!

Erstellt von Doro Schmuck am 14.03.2013 um 10:34 Uhr.