06. Dezember 2012

Über Stock und Stein

Flickr.com/ tiegeltuf
Flickr.com/ tiegeltuf

Wer läuft nachts im Dunkeln durch den Wald? Genau! Die Spremberger JG.


Am 23. November hatten wir mal eine etwas andere Jugendstunde. Bei einer 2-Stündigen Nachtwanderung in den Spremberger Wäldern ging es darum, Hindernisse aus dem Weg zu räumen, ein Kerzenlicht zu ergattern und den Weg zurück wiederzufinden. Dabei wurden wir von einer dunklen Gestalt durch dichtes Geäst und an einem Abhang entlang geführt. Zwischendurch gab es dann noch eine schokoladenhaltige Belohnung. Wölfe sind uns dabei nicht begegnet lediglich ein keulenschwingender Lichtwächter. Aber mit dem sind wir locker fertig geworden. Das schreit nach einer Wiederholung.

Erstellt von Richard Pehlke am 06.12.2012 um 10:25 Uhr.