25. Januar 2012

Skirüste im Erzgebirge

Aussicht auf Spaß und gute Gruppenbedingungen

Trotz einer schlechten Wetterprognose machten sich 20 Spreewitzer, Welzower, Hornower und Spremberger auf den Weg ins Erzgebirge.


Nach ein paar Aufwärmübungen in der Gruppe und einem Einstieg ins Thema Freiheit ging es am Samstag dann auf die Piste in Tschechien. Der angesagte Regen verwandelte sich in Schnee und so konnten die meisten den Tag am Skihang genießen. Am Abend ging es tiefer in das Thema Freiheit mit verschiedenen kreativen Stationen, an denen man über sich, Gott und eigene Unfreiheiten Gedanken machen konnte. Sonntagmorgen erklärte uns Doro, wie wir mit Gott frei bleiben können und nach dem anschliessenden Ski- und Snowtubefahren ging es wieder Richtung Heimat.

Erstellt von Andreas Heydrich am 25.01.2012 um 16:15 Uhr.