01. September 2015

Na, was kommt jetzt?

http://www.hamburg.de/zeit-und-personelle-ressourcen/
http://www.hamburg.de/zeit-und-personelle-ressourcen/

In diesem Fall ist die Frage nicht so schwer zu beantworten: eine Andacht! Aber wenn man mir sonst diese Frage stellt, muss ich erst einmal nachdenken.

Gestern war es wieder so weit: der Erste Schultag. In meinem Fall der letzte Erste Schultag. Bald habe ich mein Abitur. Und dann ist es wieder da, das große „Was kommt jetzt?“.


Ziemlich angsteinflößend, diese kleine Frage. Und selbst, wenn man schon Pläne hat, weiß man nie ob sie so funktionieren, wie man sich das vorstellt. Und – ganz plötzlich – schleicht sich dann wieder die Zukunftsangst ein! Ich denke, das kennt jeder von uns, oder? Unsicherheit ist ein schreckliches Gefühl, vor allem, wenn man sich reinsteigert. Oder dann, wenn alles anders läuft, als erwartet. Da würde man doch manchmal echt gern vorher wissen, was die Zukunft bringt, oder?

Und es gibt einen, der das kann: Gott! Klar, das klingt total ausgelutscht. Aber ist es nicht so? Im Psalm 139 steht in Vers 16: „Alle Tage meines Lebens hast du in dein Buch geschrieben - noch bevor einer von ihnen begann!“

Nun gut, Gott weiß also, was in unserem Leben noch passieren wird – welche Entscheidungen wir treffen, wen wir wann kennenlernen, wann wir uns verletzen und so weiter. Aber was bringt es uns, wenn er das weiß? Wenn es trotzdem passiert und alles anders kommt, als wir das geplant haben, nützt es uns doch auch nichts, oder? – So könnte man denken. Aber das Gute an Gott ist, dass er den Überblick über alles hat und weiß, was gut für uns ist. Er lässt manchmal Dinge geschehen, die uns vielleicht als riesige Hindernisse erscheinen. Aber stattdessen sind es Brücken, die uns auf einen besseren Weg führen. Denn: „Gott ist treu […]. Er wird euch bei allen Versuchungen den Weg zeigen, auf dem ihr sie bestehen könnt“ (1. Korinther 10, 13).

Und weißt du, was das Beste ist? Du musst nichts dafür tun, außer Jesus den besten Platz in deinem Herzen zu geben!

Erstellt von Lisa Krause am 01.09.2015 um 10:00 Uhr.