26. Januar 2015

Skirüstzeit - Ammelsdorf

Über Skifahren, Gott und Buttersocken

Am 23.1 – 25.1 2015 war es wieder soweit, die alljährliche Skirüste. Diesmal unter dem Thema: „Nenn mir deinen Namen und ich sag dir wer du bist“.


Hatten wir nicht erst noch Bange das sie nicht statt finden würde, auf Grund von kursierenden Krankheitsgerüchten von Heydy? Ging es für unsere lustige Truppe doch noch nach Ammelsdorf.

Leider ohne Heydy, der uns versprochen hatte dieses Jahr endlich mal Ski zu fahren, aber dafür mit viel zu voll gepackten Autos. Nach einem guten Essen (klassischer weise Pizzabrötchen) und einem super Programm am Abend, hieß es dann endlich Schlafen um am nächsten Tag Fit zu sein.

Als wir dann denn allmorgendlichen Bäder-Kampf gemeistert, gut gegessen und ein kurzes Programm gemacht hatten fiel die Entscheidung das es nach Kliny gehen soll um dort bei Perfektem Wetter Ski zu fahren.
Gesagt getan! Gegen halb 4 ging es aber leider schon wieder zurück.
In Ammelsdorf gab es dann wieder grandioses Essen und lange Debatten über Buttersocken. Ein furchtbar interessantes Thema! Den Abend gestaltete Nancy mit einer witzigen Schnitzeljagd im Haus.

Den Sonntag nutzten wir noch um lange zu schlafen, Fabian zu ärgern, sinnlose Selfies zu machen und natürlich das Haus zu putzen.

Wie immer ging es viel zu schnell vorbei!

Erstellt von Max Neumann am 26.01.2015 um 23:23 Uhr.