17. April 2014

Die Musikelite unseres Kirchenkreises…

… traf sich vom 28.-30. März in Geierswalde. 14 Jugendliche haben in intensiven Lernstunden, bei Finger verknotenden, Rhythmus schlagenden Übungen versucht ihr Können auf ein Maximum zu bringen.


Von Pentatonik, erste Griffe auf der Gitarre, Hammering, 4/4, 6/8 und auch sonstige Takte über Zupft- und Bottelneck-Technik wurde die Gehirnwindungen und Fingerfertigkeiten auf das höchste beansprucht. Klar das, dann auch mal was anderes gemacht werden musste: Essen, spazieren bis zum Hafen, spielen und auch Volleyball. (Als ob die Finger nicht schon genug weh taten). Danke, an alle Mitarbeiter – Pirschii, Jakob, Judith, Heydy – das ihr so viel Geduld hattet. Spaß hatten wir auf alle Fälle. Gut, dass auch Gott dabei war. Er hat sich sicher auch gefreut, als er gesehen hat, wie bei uns unsere Gaben eingesetzt werden. Auf ein neues im neuen Jahr….

Erstellt von Cord Heinemann am 17.04.2014 um 11:47 Uhr.