29. Januar 2014

Skirüste 2014

Montag (noch 4 Tage): kein Schnee, Skilifte geschlossen
Mittwoch (noch 2 Tage): ein bisschen Schnee, Skilifte geschlossen
Donnerstag (noch 1 Tag): etwas mehr Schnee, Skilifte geschlossen,
Meldung: Lifte voraussichtlich am Samstag ab 10Uhr geöffnet!!!


Ist das nicht erstaunlich, wie Gott für uns sorgt? Noch zwei Tage bevor es losging schien es so, als müsse das Skifahren ausfallen. Doch Gott sorgte wie jedes Jahr dafür, dass genug lag (wenn auch durch Schneekanonen nachgeholfen).

Freitag Nachmittag machten wir uns also auf den Weg in die Körnermühle (Ammelsdorf). Dort angekommen warteten lecker-duftende Pizzabrötchen auf uns und ein Abend zum Thema "Warum ist Gottes Nähe Glück?" von Matthias. In Gruppen überlegten wir uns was Glück ist und was es heißt glücklich zu sein. Zum Abschluss des Tages hörten wir eine sehr amüsante Gute-Nacht-Geschichte von Tobi.

In den Samstag starteten wir mit einem Frühstück und der Bibellese. Dann ging es los nach Altenberg, der einzigen Piste, die geöffnet war. Skier und Zubehör wurden ausgeliehen und ab auf die Piste, jeder wie er Lust hatte. Es war zwar einiges los, doch musste man nicht ewig warten. Es machte einen großen Spaß, sodass wir bis 15:30Uhr blieben und dann zur Körnermühle zurück fuhren. Nach dem Abendessen wartete ein Abend mit Spielen ("Der große Preis",..) und dem Thema "Was ist das besondere am Glück mit Gott?" von Heydy auf uns. Etwas erschöpft vom Skifahren vielen die meisten nach dem Abendabschluss und der Gute-Nacht-Geschichte ins Bett.

Sonntag nach dem Frühstück und der Bibellese wurde gepackt und sauber gemacht. Dann kam das letzte Thema "Wie kann ich Gott auch im Alltag nahe sein?" Dann noch schnell ein Gruppenbild geschossen und ab nach Dresden ins ELBAMARE, wo wir zwei Stunden lang großen Spaß hatten beim Rutschen, im Whirlpool und beim "Schiffe versenken". Bevor wir Spremberg erreichten ließen wir es uns noch bei McDonalds schmecken.

Ein echt tolles Wochenende liegt hinter uns!!

Erstellt von Judith Aillaud am 29.01.2014 um 20:51 Uhr.