27. Mai 2013

Mädelshauskreis auf Exkursion

Pfingstmontag war es soweit. Unser erster gemeinsamer Ausflug stand auf dem Plan. Sehr früh machten wir fünf uns auf, um pünktlich 10.00 Uhr morgens in Burg mit zwei Kanus in den Tag zu starten.


Das Wetter war auf unserer Seite, gutes Essen im Gepäck sowie auch Lust und Laune, um eine aufregende Fahrt zu erleben. Nach anfänglichem falsch Fahren, Links-und-Rechts-Verwechslungen, fanden wir schnell auf die Route zurück, um endlich mal zu paddeln. Schnell erwies sich dies aber als gar nicht so leicht! So musste nach 5km eine Pause her, die wir mit einem leckeren Picknick an einer, mit vielen Leuten belebten Schleuse, verbrachten. Danach hieß es Kraft tanken und weitere 5km bis zum Ziel. Wir fanden raus, dass Lisa und Aline im Kanu lieber ZickZack fahren, um mehr Leute kennenzulernen sowie ihnen deren Weg zu versperren und es keine gute Idee ist das Paddel loszulassen, denn das fällt dann gern ins Wasser. Am Ende kamen wir glücklich nach 5 Stunden am Ziel an, köpften eine gigantische Melone auf dem Parkplatz und stärkten und für den Weg zurück.

Ein gelungener Ausflug den wir alle gern wiederholen würden :)

PS: Du willst wissen was genau ein Hauskreis ist und was man da macht ? Dann klicke einfach hier

Erstellt von Sophie Händschke am 27.05.2013 um 12:03 Uhr.